Kraueter Gnocchi

Weinempfehlung

Col de Bliss *Ribolla Gialla

• Friulano

• Valmasìa

Zutaten

100 g di retrepis oder Spinat · 30 g Petersilie · 100 g Mangold · 100 g Brennessel · 250 g Mehl 00 ·
geriebene Muskatnuß · Salz und Pfeffer · 1 Ei · 1 dl Milch · 1 kleine Zwiebel · 100 g Butter ·
100 g geräucherter Ricotta · 1 Brise Bikarbonat

Zubereitung

Die Kräuter verlesen und gut waschen. In reichlich Salzwasser, dem man eine Brise Bikarbonat zugibt, überbrühen. Abgießen und zusammen mit Butter und gehackter Zwiebel anrösten.
Das ganze zermixen und Milch zugeben.
Dann Mehl, Eier, Muskatnuß, Salz und Pfeffer untermengen.
Gut mit dem Schneebesen verrühren bis eine homogene Masse entsteht. Die mit Hilfe eines Dessertlöffels geformten Gnocchetti in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben.
Sobald sie an die Oberfläche kommen, mit einer Schöpfkelle herausfischen und in kaltes Wasser geben.
Zum Schluß kommen sie nochmals für zwei Minuten in kochendes Salzwasser.
Abgießen und mit zerlassener Butter und geriebenem Ricotta servieren.