Ente nach mittelalterlichem Rezept

Vini consigliati

Pignolo

• Schioppettino

• Merlot

Ingredienti

Schwere Ente · 4 Quitten · 10 entkernte Trockenpflaumen · 25 g Kastanienhonig · 1 Zwiebel ·
2 Stangen Sellerie · 100 g Apfelessig · Zimt, Salz, Pfeffer, Schweinespeck sowie Salbei und Rosmarin nach Bedarf

Zubereitung

Entbeinen Sie die Ente, salzen und pfeffern Sie sie und fügen Sie eine Prise Zimt sowie Salbei und Rosmarin hinzu. Schneiden Sie dann 3 der Quitten in Scheiben und braten Sie sie zusammen mit dem Speck in einer Pfanne, wobei Sie auch noch die Pflaumen und den Honig hinzufügen. Füllen Sie die Ente jetzt mit der so entstandenen Füllung und geben Sie sie bei 200° 15 Minuten lang in den Ofen. Betraüfeln Sie sie hierauf mit dem Apfelessig, dem Sie die gewürfelte Zwiebel, den gewürfelten Sellerie und die gewürfelte Quitte beigefügt haben. Braten sie nun die Ente bei geringer Hitze weiter und befeuchten Sie sie hierbei immer wieder mit dem Apfelessig. Servieren Sie sie anschließend mit der soße, die Sie während des Bratens erhalten haben.