Apfel Ricotta Strudel

Weinempfehlung

• Verduzzo

 

 

Zutaten

8 grüne Äpfel · 70 g gehackte Nüsse · 100 g Pinienkerne · 70 g Rosinen · 300 g frischer Ricotta · 300 g Zucker · 1 Gläschen Sliwowitz (Zwetschkenschnaps) · 300 g Raveo-Kekse · 4 Eidotter · eine Brise Salz ·
1000 g Teig · 2 Stückchen Butter

Zubereitung

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. 5 Minuten lang bei mäßiger Hitze in einer Pfanne
dünsten und auskühlen lassen. Zerpflückten Ricotta, Walnüsse, Pinienkerne, Rosinen, Zucker,
das Gläschen Sliwowitz, die zerbröselten Kekse, Eidotter und Salz hinzufügen.
Alles gut durchmischen und eine Stunde rasten lassen.
In der Zwischenzeit den Teig 5mm dick ausrollern und mit zerquirltem Ei bestreichen.
Die Fülle darauf verteilen und zusammenrollen.
Den Strudel auf ein Backblech setzen und mit einer Gabel einstechen.
Mit dem zerquirltem Ei bestreichen, mit Zucker bestreuen und bei 200° 40 Minuten lang backen.
Den Strudel auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.