Pfirsichkuchen

Weinempfehlung

• Noans

• Picolit

 

Zutaten

50 g Zucker · 500 g Küchensahne · 8 Eidotter · 1 Päckchen Vanillin ·
1 geriebene Zitronenschale · 6 Pfirsiche
Für den Teig: 350 g Mehl · 150 g weiche Butter · 150 g Staubzucker · 2 Eier ·
1 geriebene Zitronenschale

 

Zubereitung

Für den Teig Zucker, Butter, Eier und schließlich das Mehl nach und nach vermengen.
Den Teig für eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
In der Zwischenzeit die Kuchenfülle vorbereiten: in einer Terrine Zucker, Eidotter, und Küchensahne
vermischen und mit geriebener Zitronenschale und Vanillin verfeinern.
Die in Scheiben geschnittenen Pfirsiche 10 Minuten im Rohr garen.
Den Teig mit einem Nudelholz ½ cm dick ausrollen.
Die Tortenformen mit dem Teig auslegen. Mit der Fülle und den im Backrohr gegarten Pfirsichen belegen.
Bei 160°/180° für ca. 40 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Staubzucker servieren.